Resolution der IG Metall Jugend: Solidarität mit den Kämpfen gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Von den Kolleginnen und Kollegen vieler französischer Gewerkschaften bis zu den unzähligen Aktivisten der "Nuits debout": In Frankreich gehen seit Wochen Millionen Menschen auf die Straßen, um gegen Arbeitsmarktreformen zu demonstrieren, die stark an die gescheiterte Agenda-Politik in Deutschland erinnern. Die IG Metall Jugend erklärt sich in einer Resolution solidarisch mit den protestierenden Kolleginnen und Kollegen und ihren politischen Zielen.

125 Jahre IG Metall: 125 Jahre Selbstbestimmung, Mitbestimmung, Solidarität

Im Juni 2016 wird die IG Metall 125 Jahre alt. So lange kämpft die größte Einzelgewerkschaft der Welt nun schon für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen – und hat dabei nicht nur manche Rückschläge einstecken sondern oft auch einen langen Atem beweisen müssen. Ein Blick auf die vielen großen Erfolge aber zeigt auch: Es hat sich stets gelohnt. Ein Grund mehr, mit aller Kraft weiter zu machen.

Modern bilden. Modern campen!

Aktuell zeigt er sich zwar vielerorts eher von seiner stürmischen Seite – aber dennoch: Der Sommer ist da. Und da heißt für es viele Metallerinnen und Metaller traditionell: Auf ins Sommercamp! Wir sagen euch, wann in diesem Jahr welche Camps stattfinden.

Lernt was richtiges, Kinder! Was ist eigentlich Beruflichkeit?

Früher war es einfach: Da wurde man Mechaniker oder Schweisser, lernte Bürokauffrau oder Erzieherin – und blieb das dann auch für den Rest des Lebens. Heute hat nicht nur die Zahl der möglichen Ausbildungslehrgänge zugenommen, auch ihre Form hat sich gründlich gewandelt. Wir sagen, warum es gerade in einer Zeit, in der sich die Arbeitswelt so gründlich wandelt, so wichtig ist, an der Idee der Berufe festzuhalten.

Neue Ausbildungsverträge: Rückgang fast gestoppt

In Deutschland fehlt es immer noch an Ausbildungsplätzen: Obwohl die Zahl der Schulabgänger weiter gesunken ist, gingen viele Ausbildungsplatzinteressenten leer aus. Immerhin: Der Abwärtstrend bei neuen Ausbildungsverträgen wurde fast gestoppt.

Dem Rechtsruck entgegentreten: Für eine solidarische Gesellschaft

Der Fremdenhass von AfD, Pegida und Co scheint sich immer weiter auszubreiten, demokratische Parteien nehmen Forderungen aus dem rechtsradikalen Spektrum in ihr Repertoire auf. Die IG Metall Jugend macht mit einer Resolution klar: Menschenfeindlichkeit, Nationalismus und Rassismus werden von uns in keiner Weise und zu keiner Zeit akzeptiert.

So groß sind die Unterschiede bei den Ausbildungsvergütungen

Die gute Nachricht zuerst: Im vergangenen Jahr sind die Ausbildungsvergütungen wieder gestiegen. Doch erstens reicht es nach wie vor in vielen Branchen kaum zum Leben – und zweitens sind die Unterschiede zwischen Berufen und Regionen nach wie vor viel zu groß. Wir verraten euch die Tops und Flops 2015.

5 Dinge, auf die ihr bei eurem Ausbildungszeugnis achten müsst

Mit Beendigung der Ausbildung erhalten die Auszubildenden ein Ausbildungszeugnis, das bei künftigen Bewerbungen als Qualifikationsnachweis dient. Dieses Dokument solltet ihr genau prüfen – und im Zweifel Änderungen verlangen. Wir sagen euch, worauf ihr achten müsst.

Warum die Reform des Meister-BAföG nur ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist

„Die Gesetzesnovelle weist in die richtige Richtung“ lobt sich der Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung in einer Pressemitteilung selbst, nachdem die Pläne zur Verbesserung des Meister-BAföG am vergangenen Mittwoch in Berlin vorgestellt wurden. Wir sagen, warum das noch lange nicht reicht.

„Wir sind die größte politische Jugendorganisation in Deutschland“

Die IG Metall hat gute Gründe, optimistisch in das kommende Jahr zu schauen – denn sie hat im vergangenen Jahr die Weichen für eine gute Zukunft gestellt. Die größte Einzelgewerkschaft der Welt packt die wichtigen Themen von Digitalisierung bis Prekarisierung an – und konnte zum fünften Mal in Folge ein solides Wachstum bei den Mitgliederzahlen verzeichnen.

Seite 1 von 2