"LabourNet" und "Junge Welt" berichten über "Revolution Bildung"

„Revolution Bildung“ verbreiten sich über Print- und Onlinemedien. Die Berichterstattung der Kampagne zieht immer größere Kreise.

"Revolution Bildung" auf den Bildungs-Portalen

Der Kampagnenauftakt am Wochenende hat nicht nur eine große Menge Staub aufgewirbelt, sondern aus dem Stand auch viele Bildungsportale erreicht. Damit ist die „Revolution Bildung“ schon mit dem Kick Off Thema beim Fachpublikum – von Bildungsexperten über Lehrer bis hin zu Schülern, Studenten und Eltern.

"Revolution Bildung" – der Kampagnen-Trailer

Die Revolution Bildung tanzt durchs Bankenviertel

Am Samstagabend zogen 500 junge Aktive von der Europäischen Zentralbank zu wummernden Bässen vom DJ auf LKW durch Frankfurt, um für die „Revolution Bildung“ zu demonstrieren.

IG Metall verlangt grundlegende Bildungsreform

Frankfurt/Main (dpa) - Die IG Metall hat eine grundlegende Bildungsreform in Deutschland gefordert und will dies auch zum Thema im Bundestagswahlkampf machen. Das Bildungssystem biete zu wenig und sei sozial ungerecht, erklärte der Zweite Vorsitzende der größten deutschen Einzelgewerkschaft, Detlef Wetzel, am Samstag anlässlich eines Kongresses der IG-Metall-Jugend in Frankfurt.

IG Metall Jugend kritisiert massive Missstände im Bildungssystem

Zum Auftakt ihrer neuen Kampagne „Revolution Bildung“ macht die IG Metall Jugend die Politik für zunehmende massive Missstände im Bildungssystem verantwortlich: unterfinanziert, sozial ungerecht, mit immer mehr Zeit- und Leistungsdruck, immer mehr dem Diktat der Märkte unterworfen, auf Kosten der Qualität.

Echte Bildung statt Bulimie-Lernen

Ein abgedunkelter Raum. Neonfarbene Röhren erleuchten die Bühne. „Da wo Bildung drauf steht soll, auch Bildung drin sein. Es kann nicht sein, dass die Bildung dem Diktat der Ökonomie unterliegt“, macht Peter Euler klar. Er ist Professor für Pädagogik an der technischen Universität Darmstadt und stellt den Aktiven der IG Metall Jugend seine Gedanken zur Bildungspolitik vor. Noch ist der Beifall verhalten. Doch einige Minuten später hat er jeden bis auf den letzten im Vorlesungsraum der Goethe-Universität in FFM gefesselt.

Die Revolution Bildung ist gestartet

„Revolution Bildung“ – schallt es durch den großen Hörsaal der Uni in Frankfurt am Main. Die IG Metall Jugend hat ihre neue Kampagne „Revolution Bildung“ gestartet. 350 junge Aktive sind dabei. Das Ziel ist eine grundlegende, radikale Bildungsreform. Die IG Metall Jugend will eine gute Bildung für alle - kostenfrei, mit freien Zugängen, hoher Qualität und genügend Zeit.

Seite 19 von 19