Neue Studie: „Die enthemmte Mitte“

Das Land ist gespalten: Während es auf der einen Seite die Zustimmung zu Demokratie und einer offenen Gesellschaft gewachsen ist, offenbarte eine vergangene Woche in Leipzig vorgestellte Studie auch eine besorgniserregende Radikalisierung auf der Seite derer, die rechtsextremen Einstellungen anhängen. Wir haben mal genauer hingeschaut.

Resolution der IG Metall Jugend: Solidarität mit den Kämpfen gegen die Arbeitsmarktreform in Frankreich

Von den Kolleginnen und Kollegen vieler französischer Gewerkschaften bis zu den unzähligen Aktivisten der "Nuits debout": In Frankreich gehen seit Wochen Millionen Menschen auf die Straßen, um gegen Arbeitsmarktreformen zu demonstrieren, die stark an die gescheiterte Agenda-Politik in Deutschland erinnern. Die IG Metall Jugend erklärt sich in einer Resolution solidarisch mit den protestierenden Kolleginnen und Kollegen und ihren politischen Zielen.

"Berufliche Bildung" im Bundestag: Das reicht noch nicht

Vor einigen Wochen hat die Bundesregierung den Berufsbildungsbericht 2016 vorgelegt. Darin zieht die Regierung eine positive Bilanz für das Ausbildungsbildungsjahr 2015 und lobt einmal mehr das deutsche System der beruflichen Bildung. Gestern nun hat der Bundestag diesen Bericht debattiert. Wir sagen euch, um was es dabei ging.

125 Jahre IG Metall: 125 Jahre Selbstbestimmung, Mitbestimmung, Solidarität

Im Juni 2016 wird die IG Metall 125 Jahre alt. So lange kämpft die größte Einzelgewerkschaft der Welt nun schon für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen – und hat dabei nicht nur manche Rückschläge einstecken sondern oft auch einen langen Atem beweisen müssen. Ein Blick auf die vielen großen Erfolge aber zeigt auch: Es hat sich stets gelohnt. Ein Grund mehr, mit aller Kraft weiter zu machen.

Modern bilden. Modern campen!

Aktuell zeigt er sich zwar vielerorts eher von seiner stürmischen Seite – aber dennoch: Der Sommer ist da. Und da heißt für es viele Metallerinnen und Metaller traditionell: Auf ins Sommercamp! Wir sagen euch, wann in diesem Jahr welche Camps stattfinden.

Reform ist, wenn es besser wird! Heute: Zustände an Berufs- und Hochschulen

International wird die Duale Ausbildung in Deutschland ja gerne als Vorbild etwa für Südeuropa dargestellt. Zumindest die Zustände an vielen Berufsschulen können damit nicht gemeint sein, denn da fehlt es vielfach am Nötigsten. Die anstehende Reform des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) sollte genutzt werden, um langjährige Missstände endlich anzugehen. Dafür setzt sich die IG Metall Jugend jetzt ein.

Reform ist, wenn es besser wird! Heute: Lehr- und Lernmittelfreiheit

Als das Berufsbildungsgesetz (BBiG) im September 1969 in Kraft trat, wurde zwar eine wichtige Grundlage für die Regelung der Ausbildung geschaffen, trotzdem blieb das Gesetz aus gewerkschaftlicher Perspektive stets ein Kompromiss. Tatsächlich fehlen wichtige Regelungen bis heute, darunter auch die kostenlose Bereitstellung der Lehr- und Lernmittel. Angesichts der anstehenden Überarbeitung des Gesetzes macht die IG Metall Jugend jetzt Druck auf die Politik.

Reform ist, wenn es besser wird! Heute: Existenzsichernde Ausbildungsvergütungen

OK, die Ausbildungsvergütungen wurden gerade gestern angehoben, um immerhin 4,8 Prozent in zwei Stufen bis Ende 2017 sowie einer Einmalzahlung von 65 Euro. Das ist nicht schlecht – hat aber mit der Forderung nach existenzsichernden Ausbildungsvergütungen eigentlich nichts zu tun. Wir sagen euch, was die IG Metall Jugend genau vor hat.

Seite 1 von 3

Dem Rechtsruck entgegentreten

Modern. Bilden. – Die neue Seite

Moderne Bildung – ob im Betrieb, in der Berufsschule oder auf der Uni: Das ist das Ziel der IG Metall. „Modern. Bilden.“ ist die Überschrift dieser neuen Kampagnenphase der Revolution Bildung.

Mehr lesen

Themenspecial Generation Y:
Social feed